Das Doppelkammerschlauchsystem (DKS)

Das Doppelkammerschlauchsystem besteht aus zwei getrennten Schläuche mit einem Durchmesser von ca. 40 und 20cm.

Der Größere der beiden Schläuche bildet die Stauhöhe und Dichtlinie, während der zweite Schlauch als Sicherung gegen Wegrollen oder Aufschwimmen dient.

Der DKS ist hoch belastbar und kann im Notfall auch von Fahrzeugen vorsichtig überfahren werden.
Vor dem Befüllen ist der DKS auszulegen und in der später benötigten Linie auszurichten, da der Schlauch nach dem Befüllen nicht mehr bewegt werden kann. Ein Bewegen bzw. Schleifen des DKS im befüllten Zustand über den Boden kann zu Beschädigungen führen.

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Doppelkammerschlauches

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten des Doppelka

-flexibler einsetzbar als andere Systeme-

- Verwendung als Hochwasserschutz bis 35cm Stauhöhe (Längen in 150 und 300m erhältlich. Durch Anlegen weiterer DKS-Elemente ist eine unendliche Verlängerung möglich!

- Verwendung zur Löschwasserrückhaltung

- Eindeichen von Gefahrgut, z. B. auf der Autobahn (Beständigkeitsliste kann angefordert werden)

- Nutzung als Aufbewahrungsbehälter von Wasser oder Gefahrgut durch Befüllung des Schlauches selbst

- Nutzung als Vorratsbehälter


- Nutzung als Vorratsbehälter indem der DKS im Kreis gelegt wird und so ein Becken ausbildet

- Verwendung als Öl- bzw. Schadstoffsperre auf Gewässern und auf Land

- usw.

Die Vorteile des Doppelkammerschlauches

Die Vorteile des Doppelkammerschlauches

• Geringes Gewicht
• Geringes Packmaß, somit geringer Lagerplatzbedarf und einfacher Transport an die Einsatzstelle.
• Stauhöhen bis zu 35cm
• Die Aufstellung des Systems ist mit geringstem Personal- und Zeitaufwand möglich.
• Im Vergleich mit allen am Markt befindlichen Systemen ist der Zeitbedarf für dieses System sehr gering.
• Das Doppelkammerschlauchsystem ist überströmsicher. Kein Versagen wenn der Hochwasserspiegel die Stauhöhe übersteigt. -> keine Flutwelle.
• Der Doppelkammerschlauch ist recyclingfähig und somit wirtschaftlicher und umweltfreundlicher als andere Systeme.

• Der Doppelkammerschlauch ist im Notfall überfahrbar

Anschrift
Brandschutztechnik Endres
Rainer Endres
Rosenstraße 12
97247 Untereisenheim
Kontakt
Telefon: 09386 903357
Telefax: 09386 903358
Internet: http://www.brandschutztechnik-endres.de
E-Mail: info@brandschutztechnik-endres.de