UniSafe Plus Chemiekalienbinder

Uni-Safe Plus ist das derzeit universellste und unserer Meinung nach auch kostengünstigste Chemikalienbindemittel auf dem Markt.

Bis Dato ist keine Chemikalie bekannt, mit der Uni-Safe Plus in irgendeiner Form negativ reagieren würde. Selbst Flusssäure kann mit Uni-Safe Plus problemlos gebunden werden.

Dieser Umstand ermöglicht den Einsatz des Materials sowohl durch Fachkräfte, als auch durch Laien.

Mit Uni-Safe Plus kann der jeweilige Anwender eine Deichbildung erzielen, sprich auslaufende Flüssigkeiten können in der Ausbreitung sofort begrenzt werden. Darüber hinaus beinhaltet Uni-Safe Plus eine Indikatorfunktion, die dem Anwender anzeigt ob er es bei dem ausgelaufenen Material mit einer Säure oder einer Lauge zu tun hat. Und last but not least: Uni-Safe Plus kann auch als Emissionsbremse eingesetzt werden. Wenn nach dem normalen Abbindevorgang die gebundene Masse nochmals mit trockenem, unverbrauchtem Uni-Safe Plus abgestreut und bedeckt wird, unterbindet dieses Emissionen. Das Rauchen von Säuren oder das Ausgasen von brennbaren Flüssigkeiten (z. B. Benzin) kann damit fast vollständig unterbunden werden.

Uni-Safe Plus besitzt ein enorm hohes Bindevermögen. Ein Kilogramm Uni-Safe Plus kann bis zu 75 Liter wässrige Lösung binden. Durch dieses enorme Bindevermögen zeigt es sich im Verbrauch extrem sparsam.

Das Rauchen von Säuren oder das Ausgasen von brennbaren Flüssigkeiten (z. B. Benzin) kann damit fast vollständig unterbunden werden (Emissionsbremse).

Dieser sparsame Verbrauch und die daraus resultierende geringe Masse zur Entsorgung, führt letztlich dazu, das Uni-Safe Plus im Rahmen einer Gesamtbetrachtung extem kostengünstig ist und im Vergleich mit anderen Bindemitteln nicht nur hervorragend, sondern bestens abschneidet.

Für Fragen zu Uni-Safe Plus, bzw. eine umfassende Beratung, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontakt per Mail

Anschrift
Brandschutztechnik Endres
Rainer Endres
Rosenstraße 12
97247 Untereisenheim
Kontakt
Telefon: 09386 903357
Telefax: 09386 903358
Internet: http://www.brandschutztechnik-endres.de
E-Mail: info@brandschutztechnik-endres.de